Zehn Tipps von Gewinnern

  1. Gedanken geben oder nehmen Kraft
    Stell Dir vor Dein Gehirn wäre eine Maschine mit zwei Funktionen. Wobei immer nur eine Funktion gleichzeitig funktioniert. Die eine heißt "Triumpf", die andere "Niederlage". Je nachdem auf welche Richtung wir uns konzentrieren, werden wir bei "Triumpf" nur positive Gedanken erhalten, bei "Niederlage" nur negative. Du entscheidest ...
     
  2. Gib die Kontrolle nicht ab
    Entscheide selbst was für Dich gut ist und was nicht. 
     
  3. Konzentriere Dich nur auf Dinge, die Du auch kontrollieren kannst.
     
  4. Sei nicht zu stolz um andere, um Hilfe zu bitten.
     
  5. Fürchte Dich nicht vor kalkulierbaren Risiken

  6. Hänge nicht der Vergangenheit nach
    Die einzige Zeit in der Du etwas verändern kannst, ist das Jetzt. Wie würdest Du heute in solch einer Situation reagieren. Kannst Du jetzt damit umgehen, dann ist es abgeschlossen, wenn nicht, dann besuche Kurse, lass Dir helfen, finde eine Lösung die Dich weiter bringt.
     
  7. Lerne aus Fehlern
    Es macht wenig Sinn immer das gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
     
  8. Vergleiche Dich nicht mit Anderen Personen
    Das führt sehr oft zu Bitterkeit oder Neid. Die einzige Person mit der Du Dich vergleichen solltest bist Du selbst. Wie warst Du vor langer Zeit?
     
  9. Nimm Dir Zeit nur für Dich selbst
    Überlege Dir was Dir gut tut. Wie Dein Leben aussehen soll und wie Du das auch erreichen kannst.
     
  10. Gib Dich nicht mit dem Mittelmaß zufrieden
    Du bist großartig.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mit Mentaltraining ANDERE ändern?

Wir können andere beeinflussen, oder uns selbst ändern.

Wer sich selbst ändert, verändert alles um sich herum. Das ist wie Magie.

Diplomüberreichung