Die Aha-Methode (sich von sinnlosen Gedanken lösen)

 

 

Beipackzettel

 

Nebenwirkungen der AHA-Methode auf das eigene Selbstbild


Diese Methode wirkt sich, bei einem sehr hohen Prozentsatz, sehr positiv auf das Selbstbild aus, weil der Verstand erkennt,

dass das gesamtes Gefühlsleben beeinflussbar ist

und genau so sein kann, wie wir es wollen.

Erkenntnis: Unabhängig von äußeren Umständen sind unsere Gedanken frei ...
Wir bestimmen: wann, wie, wo

 

******

 

Weitere Nebenwirkungen:

Es kann dazu führen, dass man bereits nach einigen Aha's den Song:
Aha, aha ... I like it ... singt.

 

******

 

 

 

 

 


Wahrscheinlich kennst Du das ...

Wenn störende Gedanken auftauchen, einem kleiner machen, wie es sein müsste und einem Kraft und Zeit steheen ...

So lange wir gut drauf sind, lenken wir uns einfach ab, oder schieben den Gedanken zur Seite ...

doch dieser Quälgeist kommt wieder ... und wieder ... und manchmal fühlen wir uns völlig ausgeliefert ... doch sobald wir das Ganze hinterfragen ... und wirklich gute Lösungen anstreben ... werden wir das Gedankenkarussell stoppen ...

 

 

Das Gedankenkarussell stoppen ...

Gedanken sind wie kleine Kinder. Sie ringen um Beachtung und je entspannter wir mit ihnen umgehen, desto besser für alle Beteiligten.


Versöhnen wir uns, indem wir unseren Gedanken bewusst Beachtung schenken und sie quasi zu einem Meeting einladen

 

  • mit Papier und Bleistift,
  • zu einem festgesetzten Termin, zum Beispiel um 18:30 Uhr.

 

Wenn die Gedanken trotzdem noch quängeln, dann ...

 

 

Benutzen wir die Aha-Methode
 Die Versöhnung erreichen wir unseren Gedanken innerlich antworten :-)
„Aha “

 

Beispiel: Angst, sich zu blamieren
MÖGLICHER GEDANKE: Der wird sich sicher Denken, dass ich dumm bin.

ANTWORT: Aha


Beispiel: MÖGLICHER GEDANKE: Das hätte ich nicht sagen sollen.

ANTWORT: Aha


Beispie: MÖGLICHER GEDANKE: Der mag mich jetzt sicher nicht mehr.

ANTWORT: Aha

 

…bleib konsequent, bis der negative Gedanke weg ist. Nicht verzweifeln, es kann schon einige Aha-Antworten in Anspruch nehmen.

 

Aha, aha ... I like it.

 

 

 

 

Mit Mentaltraining ANDERE ändern?

Wir können andere beeinflussen, oder uns selbst ändern.

Wer sich selbst ändert, verändert alles um sich herum. Das ist wie Magie.

Diplomüberreichung